Archiv für Mai 2007

wer früher stirbt ist länger tot 7/10

schöner film; wenn man sich einmal an die bayerische sprache gewöhnt hat. selten habe ich einen so leichten film derart konzentriert verfolgt, um auch jeden dialog mitzunehmen. die wichtigen scherze wieder bereits im trailer:

natürlich bist du nicht schuld am tod deiner mutter
-
und wenn, dann höchstens indirekt.

sehr viel gelacht. etwas anstrengend jedoch die nazirichtertraumsequenzen.

als ich von bayerischer sprache sprach, dann in ermangelung eines korrekten begriffes. vielleicht weiß jemand, welcher dialekt im film gesprochen wird?

helden

bevor von mir in den nächsten tagen sicher auch noch dünnes zum neuen heldenalbum kommt (5 punkte bei spon. frechheit. v.a. nach der äußerung: eine bessere band haben wir […] nicht in deutschland. ich habe mir nicht die mühe gemacht, die wertungen anderer deutscher bands nachzuschlagen, aber da wird wohl öfter was über 5 dabei sein) hier mal ein beispiel, wie intelligent die google-anzeigenschaltung funktioniert. in der plattenrezension der netzeitung (wenn man davon sprechen kann, das album ist dort die „cd der woche“) ist zu beginn viel von mutter und eltern die rede. kaum eine rezension kam bislang ohne erwähnung friedrichs aus. die google-maschine denkt nun aber, dass sich der potenzielle album-käufer für folgendes interessiert:

Google-Anzeigen
Wir Sind Helden Tour
Judith Holofernes
Vaterschaft
Vaterschaftstest

zum artikel

kleingeldprinzessin – hingehen!

alle städte, in denen gespielt wird und von denen ich weiß, dass in ihnen jemand mir bekanntes wohnt:

28.05.2007 um 20:30 h
in der Oettinger Villa in Darmstadt

30.05.2007 um 21:00 h
im Epplehaus, Karlstr. 13 in Tübingen

31.05.2007 um 21:00 h
im Feierwerk in München

03.06.2007 um 20:00 h
im Puschkin in Dresden

16.06.2007 um 20:00 h
beim Fachschaftsfest der Germanisten, Rubenowstr. 3, in Greifswald

kleingeldprinzessin website

klar, natürlich nicht nur im radsport. das große geständnis von thomas b. exklusiv im tagesspiegel.

geständnis: hier klicken

vorsicht! für manche studenten ist das ein spoiler!

und ich hätte nie gedacht, dass ich dieses blatt mal verlinken würde.

DOTA DIE KLEINGELDPRINZESSIN UND DIE STADTPIRATEN und THE MAGNIFICENT BROTHERHOOD OF ETERNAL LOVE AND THE HAPPINESS‘S CLOSE COMPANIONS

sind zwei bands, die ich am vergangenen freitag im roadrunner’s sah. erstere empfehle ich von ganzem herzen.

einen kamera-oscar werde ich für den mitschnitt wohl nicht bekommen. aber über den bildschirm in die ferne zu schauen und dabei leises gitarrengesäusel zu vernehmen, ist auch nicht zu verachten.

kleingeldprinzessin