Беговая охрана 3/10

Ein koreanischer Film über dümmliche Soldaten, die an der Grenze Südkoreas ihren Dienst am Vaterland tun. Ein Pärchen gelangt auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen bewusst in militärisches Gebiet und es kommt, wie es kommen muss: Während er über ihr thront1, wird er von einer Maschinengewehrsalve zerfetzt. Das freundliche Feuer lässt den Schützen und das Mädchen verrückt zurückbleiben. Das Mädchen stapft fortan nur noch hilflos durchs Wasser, er verlässt die Armee. Während sie ihre weiblichen Waffen zückt und in der Folge mit dem halben Regiment schläft, plant er den großen Racheplan.

Vielleicht lag es auch an der gruseligen Synchronisation (koreanisch-russisch).. Jedenfalls habe ich kostbare Lebenszeit verschwendet. Wenigstens hat das Mikrowellenpopcorn von Perekrestok geschmeckt.

  1. vermutlich kann man das auch anders ausdrücken [zurück]